Château Haut-Bergey

Das Château Haut-Bergey entstand im 15. Jahrhundert im Herzen der berühmten Bordeaux-Appellation Pessac-Léognan, einer Hochburg der Graves. Jahrhundert, als es Jean-François Cresse gehörte, erreichte der Weinberg seine maximale Größe von fast 100 Hektar. Jahrhundert aufgegeben und erst in den 1950er Jahren wieder in Besitz genommen.

Zu dem, was es heute ist, wird es ab 1991, als Sylviane Garcin-Cathiard und ihr Mann Gaston auf das Gut kommen. Sie, die Schwester von Daniel Cathiard, dem Besitzer des Château Smith Haut-Lafitte, wurde Eigentümerin des Château Haut-Bergey und hatte den Ehrgeiz, dem Weingut neuen Schwung zu verleihen und es zu modernisieren.

Zwanzig Jahre später übernahm Paul Garcin, der Sohn des Ehepaars, die Leitung des Schlosses mit dem Ziel, einen künstlerischen Wein zu schaffen, der ihm selbst entspricht, da er selbst eine gewisse Sensibilität für Musik hat. Er wird sich auch für die Entwicklung des biologischen und biodynamischen Anbaus entscheiden. 

Alle Produkte Château Haut-Bergey

Château Haut-Bergey
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2021
Beck
89
Château Haut-Bergey
Château Haut-Bergey
CHF 20.00
Château Haut-Bergey
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2020
Château Haut-Bergey
Château Haut-Bergey
CHF 20.00
Château Haut-Bergey
  • 150 cl
  • Frankreich
  • 2020
Château Haut-Bergey
Château Haut-Bergey
CHF 45.00
Château Haut-Bergey
  • 150 cl
  • Frankreich
  • 2018
Beck
88
Château Haut-Bergey
Château Haut-Bergey
CHF 53.00
Château Haut-Bergey
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2016
Wine Spectator
92
Château Haut-Bergey
Château Haut-Bergey
CHF 24.80
Kostenlose und schnelle Lieferung ab CHF 200.00
(ohne Primeurs)
CHF 200.00
Zusammenfassung des Warenkorbs

Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Bestseller der Woche

Classique de Rimauresq rosé, Cru Classé
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2021
Beck
92
Classique de Rimauresq rosé, Cru Classé
Rimauresq cru classé
CHF 22.00