Château Durfort-Vivens

Das Château Durfort-Vivens hat seine Ursprünge im 14. Jahrhundert, nachdem sich die Familie Durfort de Duras in der Appellation Margaux niedergelassen hatte. Aus dem Jagdschloss wurde im Laufe des 17. Jahrhunderts ein Weingut. Im Jahr 1824 wurde Vicomte Robert Labat de Vivens durch Erbschaft Eigentümer des Weinguts, das er mit seinem Namen verband. 1937 wurde das Château Durfort-Vivens von den Besitzern des Château Margaux erworben, zu deren Hauptaktionären damals die Familie Lurton gehörte. 1961 ging es in den Besitz von Lucien Lurton und 1992 in den seines Sohnes Gonzague Lurton über.

Die Qualität der Weine von Château Durfort-Vivens wurde 1787 von Thomas Jefferson, dem dritten Präsidenten der Vereinigten Staaten, anerkannt, der während seines Aufenthalts in der Appellation diese direkt nach den Châteaux Lafite, Latour und Margaux platzierte. Andererseits wurde das Château Durfort-Vivens bei der Klassifizierung von 1855 zum Second Grand Cru Classé befördert.

Alle Produkte Château Durfort-Vivens

Château Durfort-Vivens, 2e Grand Cru Classé
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2021
Beck
94
Château Durfort-Vivens, 2e Grand Cru Classé
Château Durfort-Vivens
CHF 57.70
Vivens, 2e vin de Ch. Durfort-Vivens
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2016
Vivens, 2e vin de Ch. Durfort-Vivens
Château Durfort-Vivens
CHF 39.00
Kostenlose und schnelle Lieferung ab CHF 200.00
(ohne Primeurs)
CHF 200.00
Zusammenfassung des Warenkorbs

Es gibt keinen Artikel in Ihrem Warenkorb

Bestseller der Woche

Ségla, 2e vin de Ch. Rauzan-Ségla
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2016
Ségla, 2e vin de Ch. Rauzan-Ségla
Château Rauzan-Ségla
CHF 41.00
16400 Villa Maria Sauvignon Blanc
  • 75 cl
  • Neuseeland
  • 2021
Marlborough Sauvignon Blanc
Villa Maria
CHF 18.50
16239 L'Hêtre
  • 75 cl
  • Frankreich
  • 2018
L'Hêtre
Domaines Jacques Thienpont
CHF 29.00